Kategorien
Neuigkeiten

Schwimmkurse: Anmeldungen per Mail – Neu: Anfängercrashkurs

Hinweis: Der Text, sowie das Foto wurden mit freundlicher Genehmigung von Heidrun Meyer zur Verfügung gestellt.
Link zum Originalbeitrag: Schwimmkurse: Anmeldungen per Mail – Neu: Anfängercrashkurs

Es geht wieder los: Die Sittenser Freibad-Saison ist seit heute offiziell eröffnet. Auch Anfängerschwimmkurse bietet das Team vom Waldbad Königshof wieder an. Die Anmeldemodalitäten haben sich jedoch verändert. Künftig sind Anmeldungen nur per Mail möglich – und zwar im Zeitraum vom 9. bis 12. Mai unter maren.will@sg.sittensen.de.

Am 13. Mai werden die Teilnehmenden der Kurse per Losverfahren zusammengestellt. Die Informationen darüber werden telefonisch mitgeteilt.

Vorrang haben Kinder, die in den letzten zwei Jahren oder diesem Jahr zur Schule gekommen sind, also im Grundschulalter sind und aus der Börde Sittensen kommen. Das Freibadteam weist darauf hin, dass trotzdem auch Anmeldungen von außerhalb möglich sind.

Folgende Daten müssen angegeben werden: vollständiger Name des Kindes, Geburtsdatum, Anschrift und sehr wichtig, die telefonische Erreichbarkeit.

Die Schwimmkursgebühr beträgt für 15 Einheiten à 30 Minuten 75 Euro. Darin enthalten ist ebenso der Eintritt, der nur für die Schwimmkurszeit gilt. Die Gebühr wurde durch eine Satzungsänderung angepasst, die Schwimmeinheiten sind von zwölf auf 15 aufgestockt worden.

„Durch die neue Prüfungsverordnung, die seit dem 1. Januar 2020 in Kraft ist, sind die jeweiligen Schwimmabzeichen anspruchsvoller geworden, was bedeutet, dass die Kinder zum Erlangen eines Schwimmabzeichens mehr Zeit brauchen”, erläutert Freibadleiterin Maren Will.

Die Schwimmkurse finden montags, mittwochs und freitags statt. Vier im Zeitraum vom 30. Mai bis 1. Juli, außerhalb der Ferien zu folgenden Zeiten: 13 Uhr, 13.30, 14 und 14.30 Uhr.

Drei weitere Kurse folgen vom 4. Juli bis 5. August (außerhalb der Ferien zu den oben genannten Uhrzeiten, während der Ferien um 12, 12.30 und 13 Uhr).

Neu in diesem Jahr ist ein Anfängercrashkurs in den Sommerferien vom 18. Juli bis 6. August, jeweils montags, dienstags, mittwochs, freitags und samstags um 10 Uhr.

Wie Maren Will noch wissen lässt, bleibt der Kiosk im Freibad geschlossen. Dafür wird in dieser Saison, jedoch nicht an allen Tagen, ein Food-Truck auf dem Gelände stehen. Dieses Angebot passt zur neuen Ausrichtung des Freibadteams, die da lautet: „Offen sein für Neues.” (hm)